Dr. Jörg Heidig Dozentenprofil

Bevor ich in Görlitz Kommunikationspsychologie studierte, war ich für einige Jahre in der Humanitären Hilfe und im Wiederaufbau in Bosnien tätig. Dieser Einsatz hat Spuren hinterlassen, weil ich dort auf Fragen gestoßen bin, auf die ich damals keine Antworten fand. Zwei dieser Fragen lauten: Warum gehen Menschen, die bisher friedlich zusammengelebt haben, unter bestimmten Umständen plötzlich gewaltsam aufeinander los? Warum wird es, obwohl der Mensch doch einzeln oft ein Wunderwerk ist, in Beziehungen und erst recht in Organisationen oft so kompliziert? Nach mehr als 15 Jahren beruflicher Tätigkeit als Psychologe und Forscher habe ich eingesehen, dass klare Antworten auf diese Fragen nur schwer zu finden sind. Doch die Suche danach macht mir nach wie vor viel Freude. Ich arbeitet als Berater und Supervisor vor allem für soziale Organisationen und pädagogische Einrichtungen und beschäftigt sich dort mit Konflikten in Teams, mit Führung in Veränderungsprozessen und mit Mitarbeiterbindung und -motivation. Daneben lehre ich an verschiedenen Universitäten und Hochschulen und schreibe Bücher über aktuelle psychologische und gesellschaftliche Fragen. Das bisher vielleicht interessanteste Buch trägt den Titel „Die Kultur der Hinterfragung“ und beschäftigt sich mit der zunehmenden Dekadenz der Kommunikation in unserer Gesellschaft.

Kurse des Dozenten

Was? Wann?
Mit Worten überzeugen Fr., 03.02.2023

nach oben

vhs Görlitz e.V.

Langenstraße 23 
02826 Görlitz

Telefon & Fax

Telefon 03581 42098 - 0
Fax 03581 42098 - 22

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG