Jacob Böhme - eine Werkerkundung Lektüreseminar zu den Verteidigungsschriften und Böhmes Streit mit der Kirche

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 08. Oktober 2021 1 x 16:00 Uhr, 1 x 09:00 Uhr

Kursnummer 21H12110
Dozent Dr. Thomas Isermann
erster Termin Freitag, 08.10.2021 16:00–19:00 Uhr
letzter Termin Samstag, 09.10.2021 09:00–12:00 Uhr
Gebühr 22,50 EUR
Ort

Langenstraße 23
02826 Görlitz
Raum 02

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der Philosoph und wohl bekannteste Sohn der Stadt Görlitz, Jacob Böhme, gilt als schwer verständlich. Oft wird nur über den Mythos Böhme gesprochen, selten über konkrete Werke oder das, was er im Detail geschrieben hat. Bis zu seinem Tod 1624 hat Jacob Böhme ein fulminantes Werk geschrieben, bestehend aus fast dreißig Schriften. Bei genauer Lektüre vermitteln sie eine hohe Aktualität. Das Seminar versucht anhand weniger kurzer Textauszüge eine literarisch-philosophische Tiefenbohrung. Im Zentrum stehen in diesem Jahr die Verteidigungsschriften Böhmes von 1621 sowie der Streit des Philosophen mit der Kirche.
Spezielle Vorkenntnisse für die Teilnahme an dem Seminar sind nicht erforderlich. Alle Text-Auszüge werden als Kopien zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen zu Jacob Böhme unter  www.Jacob-Boehme.org

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 08.10.2021 16:00–19:00 Uhr
2. Sa., 09.10.2021 09:00–12:00 Uhr

nach oben

vhs Görlitz e.V.

Langenstraße 23 
02826 Görlitz

Telefon & Fax

Telefon 03581 42098 - 0
Fax 03581 42098 - 22

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG